Auf ein Neues

30 Dezember 2012 | Kommentieren
In einem Tag und knapp einer halben Stunde ist das Jahr vorbei. Unfassbar, oder? Wie schnell das geht ist mir jedes Jahr auf´s Neue ein bisschen unheimlich. Wobei ich auch glaube, dass es, je älter man wird, immer schneller geht. Aber vielleicht bilde ich mir das auch nur ein. Wer weiß das schon?
Was hat dieses Jahr gebracht?
Ich persönlich habe neue Leute kennengelernt, die ich nicht mehr missen möchte. Allerdings kann ich auf die Existenz einer Person auch gut und gerne verzichten. Es heißt jeder Mensch hat irgendwas an sich, was sie liebenswert macht. Bei der von mir genannten Person kann ich das allerdings absolut nicht behaupten. Es war sozusagen Antipathie auf den ersten Blick. Ich sah sie und schon dache ich: "Na toll, das kann ja lustig werden!" Ich muss wohl nicht erwähnen, dass es genau so kam, oder?
Gut an der Geschichte war und ist jedenfalls: Wir sind jetzt irgendwie näher zusammen gewachsen. Der Knacks, den ich befürchtet hatte, blieb aus. Es gibt wirklich nichts Schlimmeres, als jemanden, der nur Unruhe stiftet, und bei dem einen der Gedanke an die Person schon ein bisschen Kot*e den Hals hoch kommen lässt. Glücklicher Weise hat es sich aber, wie schon gesagt, erledigt. Aus dem Leben verbannt und gut ist.Das Leben ist, nachdem es kacke war, eben danach auch wieder schön.
Die lieben Menschen allerdings. Nun, ich bin dankbar, sie kennen gelernt haben zu dürfen! Liebe Menschen sind in meinem Umfeld, Freundes-, und Bekanntenkreis immer <3lich Willkommen. Mit Exemplaren, wie oben beschrieben, kann ich nichts anfangen. Ich mag keine Falschheit, keine Lügen und keine Respektlosigkeit. Behandle andere Menschen, wie du auch behandelt werden möchtest und dazu noch mit dem nötigen Respekt, ist meine Devise und das wird sich auch nicht ändern. Nie.

Ich wollte nur mal eben kurz was schreiben und nun ist schon so ein riesen Text dabei heraus gekommen. Das war schon immer so. Wenn ich mich in der Schule kurz fassen sollte, sind zehn Seiten draus geworden und eine SMS ist bei mir nicht Short, überhaupt kein Stück.

Für heute soll es das aber trotzdem erstmal gewesen sein.

Ich schreibe morgen wieder...