Meine Buchwoche #5 - Nur ein einziges Buch

22 Oktober 2013 |
Ich habe euch ja letzte Woche berichtet, das ich endlich den lang ersehnten Zahnarzt Termin hatte. Es verlief auch zum Glück alles bestens. Hatte mir erst Sorgen gemacht, weil ich dachte die Betäubung ist nicht so wie sie sein sollte, aber ich habe mich getäuscht.
Der Wurzelkanal wurde wieder durchgespült, weil ich ja solche Schmerzen hatte und mein Zahnarzt ihn deswegen nicht verschließen wollte. Nutzt ja nichts, wenn da noch eine Entzündung drin ist. Wie dem auch sei, nachdem ich noch zwei Tage nach der Behandlung dran zu knabbern hatte, bin ich jetzt endlich schmerzfrei! *tanz* Ich hoffe, das bleibt jetzt auch endgültig so.
Nach dem Termin habe ich meinen alten Laptop fertig gemacht, also Updates und so, ein Backup von meinem neueren gemacht und bin schließlich zu Saturn gefahren. Bin gespannt, was dabei heraus kommt. Ich befürchte nämlich, das sie ihn komplett neu installieren werden, oder wie heißt das? Habe ja ein bisschen gehofft, ihn heute schon wieder abholen zu können, muss mich aber noch weiter in Geduld üben. Er ist noch nicht fertig. Das heißt, ich muss mich weiterhin mir der "Krücke" zufrieden geben, bei dem es eine halbe Stunde dauert (gefühlt), bis er überhaupt hochgefahren ist und eine Seite aufgemacht hat. *seufz* Aber ich kann ja froh sein, überhaupt ein Ersatzgerät zu besitzen. ;) Und lieber eine halbe Stunde warten, als mitten im Blog Beitrag schreiben, auf einmal einen Bluescreen zu haben... Das war echt verdammt ärgerlich.
Drückt mir die Daumen, das ich Lappi bald komplett wiederhergestellt zurück bekomme, ja?




Ich bin in dieser Woche fast gar nicht zum Lesen gekommen. Bin gerade ein wenig verwundert darüber, dass ich tatsächlich nur ein Buch fertig gelesen habe. Keine Ahnung, wann ich das letzte Mal in einer Woche nur ein Buch gelesen habe. Das muss schon ewig her sein...
Beendet habe ich "Gesetz der Rache" von Kristen Simmons , der zweite Teil der "Artikel 5" Reihe, den ich ein klitzekleines Bisschen schwächer als den ersten Teil fand. Ein Pageturner war es diesmal nicht, aber er wird auf jeden Fall volle Punktzahl von mir erhalten. Ich kann sehr gut verstehen, dass die Reihe erst am 16 Jahren empfohlen wird, denn sie ist meiner Meinung nach echt brutal. Ich kann immer wieder sagen, wie erschreckend echt Kristen Simmons das alles auf´s Papier gebracht hat. Ich habe mir sogar eingebildet den Rauch riechen zu können, wenn Bomben abgeworfen wurden. Konnte mitfühlen, wie sich die Protagonistin fühlt und war auf jeder einzelnen Seite total dankbar darüber, dass alles zum Glück nicht den Tatsachen entspricht. Wobei ich der Meinung bin, dass das alles wirklich passieren könnte. Und das ist glaube ich genau die Tatsache, was mich so an den Büchern erschreckt und nach Luft schnappen lässt. Aber ich will hier nicht zu viel verraten, schließlich warten ja auch noch die Rezensionen auf euch. Die Artikel 5 Rezi habe ich schon geschrieben und Gesetz der Rache werde ich gleich noch rezensieren. Bin da noch nicht zu gekommen, denn (jetzt kommen wir zu dem Grund, warum ich so wenig gelesen habe) ich war bei meinem Schatz und da habe ich nicht wirklich die Muße gehabt, mir meinen Tolino anzuschmeißen. Mir war es wichtiger die Zeit völlig mit meinem Freund zu verbringen.  
Und das habe ich auch. Wir waren im Kino und haben Chroniken der Unterwelt gesehen. Ja, ich habe mich durchgesetzt. *lach* Bär fand ihn nicht so toll, ich hingegen habe ihn sehr genossen. Wobei: Wer zur Hölle ist darauf gekommen, Jace von Jamie Campbell Bower spielen zu lassen? Ich weiß ja nicht, wie ihr das seht, aber ich fand ihn absolut unpassend. Habe mir Jace total anders vorgestellt...
...Also ähm, hübscher...
Aber ansonsten fand ich den Film echt gut. Wenngleich er, natürlich, nicht an das Buch herankommt, aber gut war er trotzdem. Mein Freund sieht das zwar etwas anders, aber nun ja.
Die restlichen Tage haben wir nur zu Hause verbracht. Kuschelnd und Filme guckend auf dem Sofa.
Habt ihr "Epic" schon gesehen? Wir haben uns den Film ausgeliehen und in 3D geguckt. Absolut spektakulär, wie ich finde. Total Bild gewaltig. Ich kann es schwer beschreiben, aber wenn ihr gerne Animationsfilme schaut, dann greift auf jeden Fall zu "Epic": Ich spreche eine absolute Empfehlung aus!

Kommen wir noch kurz zu meinem aktuellen Lesestoff, bevor ich zum Ende komme.
Ich lese gerade "Deine Seele in mir" von Susanna Ernst und bisher gefällt mir das Buch echt gut. Bin jetzt circa bei der Hälfte angelangt und habe schon befürchtet, dass es eigentlich nicht mehr wirklich viel zu erzählen gäbe, aber ich habe mich getäuscht. Trotz meinem jetzigen Stand entdecke ich auf jeder Seite immer noch ein bisschen mehr. Ich bin schon begeistert von dem Buch, kann ich nicht anders sagen. Wer "Ein ganzes halbes Jahr" mochte, wird dieses mit großer Wahrscheinlichkeit ebenfalls lieben. Besonders, weil es keine eigentliche Liebesgeschichte ist, aber auch hier will ich natürlich noch nicht allzu viel verraten. Beim Klick auf das Cover rechts werdet ihr zur Kurzbeschreibung weiter geleitet. Vielleicht ist dieses Buch ja auch etwas für euch?






Wie war eure Buchwoche?
Habt ihr Chroniken der Unterwelt schon gesehen?
Findet ihr auch, das Jace irgendwie "unpassend" ist?
Was sagt ihr zum Film?
Was sagt ihr zu den von mir oben genannten Büchern?



Alles Liebe



1 Zitat

  1. Huhu :)

    Freut mich, dass das mit deinem Zahn erledigt ist :) Artikel 5 habe ich auf der Buchmesse bekommen, aber leider wird es noch dauern bis ich es lesen werde^^ Ich fand Chroniken der Unterwelt auch echt klasse und Jace genauso doof wie du und vor allem hübscher :D Naja wie dem auch sei^^ Ich habe diese Woche glaube ich 3 Bücher gelesen :D Vllt sind es aber auch nur 2 gewesen, bin mir nicht so ganz sicher O_o

    Ganz liebe Grüße
    Nadine <3

    AntwortenLöschen

Hi! :)
Schön das du hier gelandet bist! Ich bin für Lob und Kritik sehr dankbar und freue mich über jeden einzelnen Kommentar.
Meine Antwort findest du gleich unter deinem Eintrag.

Spam und Kommentare, die allein zur Werbung dienen, werden kommentarlos gelöscht.

Vielen Dank, dass du bei mir warst. Ich hoffe, wir sehen uns wieder. :)