TAG
Buchstöckchen

17 September 2014 |
Ich komme einfach zu nichts. Wie ich bei meiner Buchwoche schon gesagt habe, ist diese Woche vollends verplant. Da bin ich schon froh, wenn ich wenigstens ein Kapitel pro Tag lesen kann. Und selbst das habe ich gestern nicht geschafft. :( Ich bin einfach nur noch müde und könnte echt den ganzen Tag schlafen, allerdings rufen mich aber natürlich meine Pflichten, die ich nicht einfach verpennen kann. Hoffentlich wird es bald besser. ;)

Die liebe Miss Duncelbunt hat mich getaggt - Danke sehr. :) Da ich den TAG noch nicht kenne und somit auch noch nicht gemacht habe, gibt es dazu jetzt hier meine Fragen und Antworten.


1. Welches Buch liest du gerade?

2. Warum liest du das Buch? Was magst du daran?
Ich lese es, weil ich erstmal natürlich den Klappentext total interessant fand und dann kam auch noch dazu, dass das Cover so wunder, wunder schön ist. Ich mag bislang die Schreibweise der Autorin total gerne. Mehr kann ich leider nicht dazu sagen, weil ich bislang erst bei Kapitel vier bin. Hab einfach keine Zeit. :(



3. Wurde dir als Kind vorgelesen? Kannst du dich an eine der Geschichten erinnern?
Mir wurden ganz viele Geschichten vorgelesen. Meist hat sich mein Bruderherz abends die Zeit genommen. Besonders in Erinnerung ist mir das Buch "Susi und Strolch" geblieben. Das war so ein großes (DinA4) Exemplar mit ganz vielen Bildern. Ich habe es geliebt und gern vorgelesen bekommen. Ich konnte es auswendig.
An zweiter Stelle stand für mich "Aristocats" und ich glaube "Peter Pan" war auch dabei. Bei letzterem bin ich mir aber nicht mehr so sicher. Oh, und natürlich nicht zu vergessen: "Bambi"
Ich besaß andere Ausgaben

4. Gibt es einen Protagonisten in den du mal regelrecht verliebt warst?
Nein, ich war noch in keinen Protagonisten verliebt. Dafür hatte ich als kleines Kind eine "große Liebe", die allerdings nichts mit Büchern, sondern eher mit Musik zu tun hatte. Wer das war ist mir heute so peinlich, das ich dazu nichts weiteres sagen werde. -.-


5. In welchem Buch würdest du gerne leben wollen?
Überraschung, Überraschung. Natürlich würde ich gerne in "Rubinrot" leben wollen. Wegen Zeitreisen und so, aber das dürfte ja schon bekannt sein. ;)


6. Welche drei Bücher würdest du nicht mehr hergeben wollen?
Das ist eine total gemeine Frage! Okay, dann werde ich mich mal entscheiden. Natürlich für mein Lieblingsbuch "Zwei an einem Tag". "Stigmata" war so toll, dass ich es auch nicht mehr hergeben möchte und "Atemnot" hat gute Chancen mein Jahreshighlight zu werden. Und von dem darf man sich einfach nicht trennen.


7. Ein Lieblingssatz aus einem Buch?
Oh Gott, da kann ich mich doch nicht entscheiden! Es gibt so viele schöne Sätze. Ich schummel einfach mal und nehme mehrere. ☺

1+2 „Ich verliebe mich nicht nur in dich, Nell, ich falle kopfüber in dich hinein. Du bist ein Meer, und ich ertrinke in den Tiefen deiner Seele.“ (Falling into you)
3. Das Nasse auf meiner Wange war Blut, das aus meinem verletzten, zerrissenen Herzen quoll. (Falling into you)
4. Nothing truly good was ever easy. (Zwei an einem Tag)
5. "Und schlimm sind nicht die Menschen, die wissen, dass sie noch viel lernen müssen. Schlimm sind nur diejenigen, die glauben, bereits alles zu wissen." (Immer wenn es Sterne regnet)

Ich könnte stundenlang so weiter machen. :)


Ich würde wahnsinnig gerne die Antworten zu diesen Fragen von Jack und Tilly, Steffi, Vivi und Philly lesen. Fühlt euch hiermit getaggt. ☺




Habt einen stressfreien Tag, ihr Lieben. ♥


Kitty

8 Zitate

  1. Die Überlebenden werde ich auch bald anfangen:)<3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na dann bin ich gespannt, wie es dir gefällt. Ich bin immer noch nicht durch und weiß nicht genau, was ich davon halten soll.

      Löschen
  2. Einige dieser DIN-A4-Bücher von Disney hatte ich auch und ich habe sie heiß geliebt. "Susi und Strolch" ist einfach toll, habe heute noch irgendwie die VHS dazu.
    "Die Überlebenden" und "Stigmata" sind auf meiner WL.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Susi und Strolch liebe ich immer noch. Ich könnte mir den Film echt noch tausend Mal anschauen, und immer wieder geht mir das Herz dabei auf. ♥
      "Stigmata" ist richtig gut, wogegen ich bei "Die Überlebenden" noch nicht weiß, was ich davon halten soll. Irgendwas stört mich, aber ich hab keine Ahnung, was.

      Löschen
  3. Kitty ♥♥
    Hier hast du meinen Tag :)
    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  4. Huhu :)

    Ein wirklich schöner Tag! Ich würde auch gerne in Rubinrot leben. Ich liebe die Trilogie und habe erst gestern die Verfilmung von Saphirblau gesehen. Jetzt habe ich mir vorgenommen, die Trilogie nochmal zu lesen. Es kitzelt mich schon in den Fingern ;)

    Ganz liebe Grüße <3
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Mensch, ich möchte Saphirblau auch endlich gucken. :( Ist der gut? Ich fand den ersten jetzt nicht ganz so toll, aber auch nicht besonders schlecht.
      Irgendwie könnte ich die Trilogie auch noch mal lesen. Ich liebe sie einfach. Die Protas, die Welt, das Drumherum. *seufz*
      GlG
      Kitty ♥

      Löschen

Hi! :)
Schön das du hier gelandet bist! Ich bin für Lob und Kritik sehr dankbar und freue mich über jeden einzelnen Kommentar.
Meine Antwort findest du gleich unter deinem Eintrag.

Spam und Kommentare, die allein zur Werbung dienen, werden kommentarlos gelöscht.

Vielen Dank, dass du bei mir warst. Ich hoffe, wir sehen uns wieder. :)