Knaur. Challenge
Es geht in die zweite Runde

26 Oktober 2015 |


Guten Tag, Ihr Lieben! 
Ich freue mich total euch mitteilen zu können, dass meine Challenge auch im nächsten Jahr weiter geführt werden kann und wird. Es wird allerdings ein paar Änderungen geben, die es mir stark erleichtern, die Rückblicke zu schreiben und allgemein einen Überblick zu behalten. Dies ist mir im letzten Jahr ehrlich gesagt an manchen Stellen nämlich ein bisschen schwer gefallen. ;)
Es hat großen Spaß gemacht zu sehen, wie viele Bücher wir gelesen und rezensiert haben und da ich allgemein bevorzugt Bücher aus dieser Verlagsgruppe lese, habe ich mich mit Patricia ausgetauscht und diese war damit einverstanden, dass wir noch ein Jahr dranhängen.


Der Ablauf:

Im Grunde genommen hat sich was den Ablauf betrifft, nicht wirklich was verändert. Ich habe mich erneut dazu entschieden, dass die Anzahl der Bücher zwanzig sein sollen. Wer also in einem Jahr diese "magische Zahl" erreicht hat, hat die Challenge erfolgreich "hinter sich gebracht". Am Ende des Jahres gewinnt der Teilnehmer/die Teilnehmerin mit den meisten gelesenen Büchern. Es sind nach oben hin also keinerlei Grenzen gesetzt.
Wie auch schon im letzten Jahr bitte ich euch, mir eure Links in ein dafür vorgesehenes Formular einzufügen. Dies erleichtert mir die Rückblicke enorm, da ich gleich alles auf einer Seite habe und mich nicht erst noch durch die ganzen Teilnehmer wursteln muss. ;)
Die Challenge läuft vom 1. Januar. 2016 bis (einschließlich) dem 31. Dezember. 2016 und wird erneut vom Verlag unterstützt. Dies bedeutet, dass ihr Patricia Keßler gerne eine Mail an Patricia.Kessler[at]droemer-knaur.de schicken könnt, mit dem Betreff "Knaur.-Challenge Rezensionsanfrage". Vergesst jedoch bitte nicht, ihr auch anschließend einen Beleglink zukommen zu lassen, der die Adresse eurer Rezension beinhaltet.
Wie schon angekündigt, habe ich ein paar kleinere Veränderungen eingebaut:

               
Die Änderungen:

Seiten: Letztes Jahr konnte man fleißig Zusatzpunkte sammeln, wenn man seine Rezension noch auf anderen Plattformen veröffentlicht hat. Im nächsten Jahr kann man Punkte sammeln, je dicker die gelesenen Büchern sind. Ab 100 Seiten gibt es einen Punkt, ab 200 zwei Punkte, etc.

Beispiel: Ihr habt Paradies für alle von Antonia Michaelis gelesen. Da das Buch 480 Seiten hat, bekommt ihr vier Punkte und habt ein Buch gelesen. Ergo: Ihr habt mit diesem einen Buch schon vier Punkte gesammelt.

Ich denke, das ist eine ziemlich gute Lösung für alle, die vielleicht mehr die dicken Wälzer verschlingen, was natürlich mehr Zeit in Anspruch nimmt, als solche Bücher, die gerade mal um die 300 Seiten, oder gar noch weniger haben. So haben auch die Teilnehmer eine Chance auf einen Gewinn, die mehr Zeit in die dicken Bücher investieren.
Der zweite Gewinn geht an den, der die meisten Seiten verschlungen hat.


Bücher/eShorts: Im letzten Jahr habe ich auch eShorts als "ganze Bücher" gewertet, das wird dieses Jahr allerdings ein bisschen anders gehandhabt. Lest ihr ein eShort, habt ihr 1/4 Buch gelesen. Ergo sind erst vier davon ein ganzes Buch und wird dann auch als ein solches bewertet. 


Verlage: Im letzten Jahr habe ich ausschließlich Bücher von Droemer und Knaur. mit in die Wertung einfließen lassen. Dieses Mal gehört feelings ebenfalls mit dazu. Dies bedeutet, dass alle, die gerne zu einem eBook greifen und außerdem auch noch gerne Schnulzen lesen, absolut auf ihre Kosten kommen werden. ;)


Leserunden/Austausch: Leider ging mein Vorhaben vom letzten Jahr ordentlich in die Hose, was den Austausch untereinander angeht. Das tut mir ehrlich Leid. :( Ich habe aus Versehen bei Facebook eine völlig falsche Veranstaltung erstellt, die das Miteinander irgendwie nicht so richtig möglich gemacht hat. In der zweiten Runde wird es eine Gruppe geben, in denen jeder einen Überblick von den Teilnehmenden Blogs bekommt, Buchtipps für jedes Genre und vielleicht auch die ein oder andere Leserunde. Beim letzten Punkt müssen wir mal schauen, ob sich da genug Teilnehmer finden werden. Ich denke mit einer Gruppe ist es besser gelöst, als mit der Veranstaltung, die leider nicht über einen so langen Zeitraum bei Facebook erstellt werden kann.
Diese Gruppe werde ich erstellen, sobald sich ein paar Teilnehmer gefunden haben, dazu bräuchte ich dann allerdings den Link zu eurem Facebook Profil.


Ich würde mich wahnsinnig freuen, wenn ihr euch anmelden würdet und wir im nächsten Jahr erneut so viel, oder sogar noch mehr, Spaß haben werden, wie in diesem. ♥

Kitty 



35 Zitate

  1. Hallo Kitty :)

    Ich bin ja dieses Jahr bei der Challenge dabei und ich muss sagen das sie mir riesigen Spaß macht! Ich finde die Änderungen klasse, ich lese gerade Dornenmädchen und das hat fast 900 Seiten, da wäre es klasse extra Punkte zu bekommen :)
    Auch die Idee mit der Gruppe finde ich richtig klasse und auch bei Leserunden wäre ich gerne dabei.
    Ich habe mich schon angemeldet und freue mich schon auf die nächste Runde :)

    Liebe Grüße
    Line

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freue mich wirklich sehr, liebe Line, dass es dir auch dieses Jahr Spaß gemacht hat, bzw. immer noch Freude bereitet ein Teil unserer Runde zu sein. :)
      Genau aus diesem Grund, eben weil auch viele mal dicke Wälzer lesen, dachte ich mir, es wäre schon richtig gut, die Seitenzahl der Bücher auch irgendwie zu berücksichtigen. Da hättest du natürlich jetzt mit Dornemmädchen schon die Nase vorn. ;)
      Freut mich, dass dir die Änderungen zusagen. :)
      Vielen, vielen Dank, für deine lieben Worte.
      GlG
      Kitty ♥

      Löschen
  2. Hallo Kitty,
    ich bin gerade am überlegen, ob ich hier mitmachen soll, allerdings möchte ich kurz nachfragen, was es mit der FB gruppe dann auf sich hat? ich habe kein FB Profil für meinen Buchblog, nur mein privates.
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Martina. :)
      In der Gruppe werde ich zu aller erst mal eine Liste erstellen, mit allen teilnehmenden Blogs. Hinzu kommen hin und wieder, wenn sich Teilnehmer finden, einige Leserunden, die den Austausch untereinander ein bisschen "antreiben" sollen. Natürlich kann dort auch sonst gerne über das aktuelle Buch gesprochen werden. Ich wünsche mir tolle Diskussionen. :)
      Die Gruppe ist zur Teilnahme an der Challenge allerdings kein Muss. Sie läuft sozusagen "nebenher" als "Plus" zur Challenge. Alles Wichtige, wie z.B. anstehende Leserunden werde ich ebenfalls hier bekannt geben.
      GlG
      Kitty ♥

      Löschen
    2. Ah, okay! Nun habe ich verstanden =) Danke liebe Kitty!
      LG Martina

      Löschen
  3. Huhu Kitty :)
    Ich bin ja dieses jahr auch mit bei der CHallenge dabei und muss sagen, dass ich leider gar nicht mehr so aktiv bin, was mich selbst total ärgert. Zumal ich mittlerweile schon einige Knaur Bücher wieder gelesen habe, aber es hapert einfach nur daran, dass ich die Rezenson noch nicht geschrieben habe. Das muss sich unbedingt ändern, denn die Challenge ist wirklich toll!
    Ich finde die Änderungen super, besonders statt den verschiedenen Homepages über die Seitenzahl Punkte zu sammeln finde ich klasse. Ich bin daher auf jeden Fall wieder dabei :) Liebste Grüße, Krissy <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach ja, ich weiß genau, was du meinst. Die leidigen Rezensionen. ;) Da kann ich im Moment auch ein Lied von singen. ;)
      Vielen Dank für deine lieben Worte. Ich freue mich schon sehr auf die zweite Runde und darüber, dass du erneut mit von der Partie sein wirst. :)
      GlG
      Kitty ♥

      Löschen
  4. Halli hallo,
    die Challenge klingt wirklich toll und ich hätte großes Interesse daran, teilzunehmen. Ich mache bereits eine Task-Challenge mit und da ich ganz gerne Knaur. lese aber in letzter Zeit weniger dazu gegriffen habe, wäre es wirklich ein toller Ansporn. :) Ich denke, dass wäre also eine tolle Challenge um mitzumachen :D
    LG Sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass du ebenfalls ein Teil der Challenge sein möchtest. Ich freue mich sehr. :) Stimmt schon. So etwas ist immer ein guter Ansporn, um auch mal wieder andere Verlagsbücher in die Hand zu nehmen und bei Knaur. gibt es wirklich viele, tolle Bücher. ;)
      Hab einen schönen Tag.
      GlG
      Kitty ♥

      Löschen
  5. Hallo liebe Kitty,

    super, dass die Challenge so gut ankommt, dass es in die zweite Runde geht.
    Ich muss mal meine Jahresstatistik und meinen SuB durchforsten, ob sich bei mir eine Teilnahme lohnt. Ich achte ja nie auf Verlage, deshalb weiß ich nie welche ich häufig lese und welche nicht.

    Ich finde aber die Änderung mit den Seitenzahlen sehr positiv. Das breite streuen finde ich immer sehr nervig und wie du schon sagst, wird somit der Nachteil der Wälze-Leser ein bisschen aufgehoben.

    Auf jeden Fall wünsche ich dir schon mal viel Erfolg mit der Challenge im kommenden Jahr und noch einen super Endspurt für dieses Jahr :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es wäre auf jeden Fall toll, wenn du auch dabei sein könntest. ♥ Und selbst, wenn du momentan nicht so viele ungelesene Bücher aus dem Verlag zu Hause hast: Da kann man ja was dran ändern. ;) *Hihi*
      Das Streuen war mir letztendlich irgendwann einfach zu viel Arbeit. Ich habe mir jeden einzelnen Link angeschaut, was gefühlte Jahre gedauert hat und dann die Punkte zusammen rechnen, immer alles up to date halten. Irgendwann war mir das, ehrlich gesagt, einfach zu viel. -.- *seufz* Ich gehe mal davon aus, dass nicht nur die Teilnehmer, die gerne dicke Wälzer lesen durch die Punkte für die Seiten es ein bisschen leichter haben, sondern ich selbst auch. ;)
      Danke, Liebes. :-*

      Löschen
    2. Ich hab in diesem Jahr bisher nur ein Buch aus dem Verlag gelesen. Auf meinem SuB befinden sich ganze 3,5 Bücher. Damit wäre ich ja riiiiiichtig erfolgreich :D Jaaaaa, da könnte man was dran ändern... aber ich kauf ja so selten Bücher. Ich geh nochmal in mich.
      :D Es ist ja auch nur richtig, dass du es dir als Veranstalterin einfach machst! :)

      Löschen
    3. 3,5? Ein "Shortie"? Bist du schon in dich gegangen? :)) Nein, ich will dich nicht unter Druck setzen, dich anzumelden, oder so.... Ich doch nicht... ;)
      Ich denke vorher immer, dass ich es mir leicht mache, das Ergebnis werde ich dann nächstes Jahr sehen. Dachte in diesem Jahr auch, dass das bestimmt ganz easy peasy wird und was ist? Ich sitze manchmal drei, oder vier Stunden an den Rückblicken. *lach* Aber das liegt auch daran, das ich ein bisschen perfektionistisch veranlagt bin. ;)

      Löschen
    4. Ne, ich les ja keine Shorties. Keine Ahnung was ich mir bei dem halben gedacht hab. :D Vielleicht eines, dass ich eigentlich noch diesen Monat lesen wollte, oder so. Weiß nicht mehr :D

      Löschen
  6. Hallo Kitty,

    ich mache auch gerne wieder mit. In diesem Jahr komme ich sicherlich nicht mehr auf 20 Bücher und bin da eher "durchgefallen", aber mir hat die Challenge trotzdem sehr viel Spaß gemacht bisher und da ja im nächsten Jahr auch die feelings-Bücher gewertet werden, habe ich da vielleicht eher Chancen :)

    Liebe Grüße
    Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lach* Ach was, du bist doch nicht "durchgefallen". :) Ich finde es toll, dass du dieses Jahr schon mit von der Partie warst und freue mich sehr, dass es dir so gut gefallen hat, dass du auch im nächsten Jahr mit von der Partie sein wirst. :)
      GlG
      Kitty ♥

      Löschen
    2. Hallo,

      habe nun endlich meinen Post zur Challenge erstellt :) Du findest ihn hier: http://buchbria.blogspot.de/2015/12/knaur-challenge-20.html

      GlG und schöne Weihnachtsfeiertage (falls wir uns nicht mehr lesen)
      Diana ♥

      Löschen
    3. Danke, liebe Diana, das wünsche ich dir auch. :) ♥

      Löschen
  7. Gerne mache ich auch diesmal wieder mit - ich freue mich, dass es eine Fortsetzung gibt! Die Änderung mit dem Punktesammeln über Seitenzahlen statt über der Veröffentlichung in diversen Plattformen gefällt mir sehr gut. Feelings - naja, das ist einfach nicht mein Genre. Ich WUSSTE bis dato gar nicht, dass es solch einen Verlag gibt, *lach*. Aber egal, bei Droemer und Knaur lässt sich auch ausreichend Lesestoff für mich finden. Garantiert... ;) Danke für Deine Mühe!

    Liebe Grüße,
    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass du auch wieder mit machst. :) Ich freue mich echt total drüber. :) *lach* Wenn man sich nicht in so einem Genre zu Hause fühlt, dann bekommt man auch nicht mit, dass es einen "solchen" Verlag gibt. Völlig verständlich.
      Das sehe ich genau so: Droemer Knaur. bietet in der Tat ziemlich viel guten Lesestoff. :)
      Gerne und noch mal: Danke, dass du wieder dabei bist. :)
      GlG
      Kitty ♥

      Löschen
  8. Hey Kitty,
    bin gerade über deine Challenge gestolpert und habe mich gleich angemeldet ;)

    Liebe Grüße
    Lara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es freut mich sehr, liebe Lara, dass du dich angemeldet hast. ♥

      Löschen
  9. Also ich bin auch gerne wieder dabei, liebe Kitty - und die Regeländerungen finde ich klasse. Da ich gerne Wälzer lese, kommt mir das sehr entgegen! Ih freue mich schon auf das nächste Jahr - und ich wollte mich auch bei dir bedanken: Du machst das echt klasse!
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen, vielen Dank, liebe Sabine. ♥ Ich freue mich sehr, dass die Änderungen ankommen und natürlich auch, dass du wieder mit dabei bist. ♥

      Löschen
  10. Hier ist mein link zur Challenge:
    http://martinasbuchwelten.blogspot.co.at/p/droemer-knaur-challenge.html
    Das Formular, wo wir dann die Bücher eintragen, kommt noch???
    LG Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das geht pünktlich zum ersten Januar online. Inklusive der neuen Seite über die Challenge. Diese befindet sich dann am selben Platz von der alten Challenge.
      GlG
      Kitty ♥

      Löschen
  11. Hallo, wollte mal fragen, ob es mit der Anmeldung geklappt hat. Lg und danke, Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, hat alles geklappt. :) Danke, dass du mit dabei bist. :) ♥

      Löschen
    2. Super, danke. Freu mich schon

      Löschen
  12. Liebe Kitty!
    Ich hatte mich in diesem Jahr für die Challenge angemeldet, bin aber kaum zum Lesen und Rezensieren gekommen.
    Ich möchte im nächsten Jahr erneut mein Glück versuchen und habe mich nun dafür angemeldet.
    Liebe Grüße, Aletheia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich sehr. :) Vielen Dank, dass du dabei bist und ganz viel Glück und Erfolg. :)
      GlG
      Kitty ♥

      Löschen
    2. Dankeschön! Liebe Grüße, Aletheia

      Löschen
  13. Hallo Kitty,

    ich melde mich gern zur Challenge an, da ich regelmäßig auf der Verlagsseite bin und gerade auch ein Knaur-Buch lese.

    Liebe Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Kitty,

    ich bin gerade auf deinen Blog und die wunderbare Challenge gestoßen und habe mich auch gleich angemeldet. Ich habe in diesem Jahr meinen eigenen Bücherblog erschaffen, bin aber noch beim Gestalten. Das dauert auch noch ein wenig, weil ich nicht viel Ahnung davon habe, aber so langsam komme ich dahinter, wie das geht. Bis dahin werde ich ordentlich lesen und da ich ein Fan von Krimis und Thriller bin, ist eine Knaur-Challenge genau das Richtige für mich.

    Liebe Grüße und danke für die viele Arbeit, die bei der Organisation einer solchen Challenge nicht ausbleibt.

    Thea (Krimine)

    AntwortenLöschen

Hi! :)
Schön das du hier gelandet bist! Ich bin für Lob und Kritik sehr dankbar und freue mich über jeden einzelnen Kommentar.
Meine Antwort findest du gleich unter deinem Eintrag.

Spam und Kommentare, die allein zur Werbung dienen, werden kommentarlos gelöscht.

Vielen Dank, dass du bei mir warst. Ich hoffe, wir sehen uns wieder. :)