Blogtour "Porta Inferna"
Interview ohne Worte mit Nancy Steffens

25 Februar 2016 |

Gestern hat euch die liebe Mel ein Wenig in die Welt eingeführt und heute? Heute bin ich dran, mit einem etwas anderem Interview. Fragen stellen und die Autorin beantworten lassen, kann ja schließlich jeder. ;) Bei mir wird Nancy zwar ebenfalls meine Fragen beantworten, aber - und das ist die Besonderheit - sie sagt dazu nichts, sondern  hat mir ein Bild geschickt, welches die Frage beantwortet. Ich fand die Idee so hervorragend, dass ich sogleich Feuer und Flamme war.


Interview ohne Worte:


Und nun geht es auch schon los. Ich muss ehrlich sagen, dass ich am Anfang erst gar nicht wusste, was ich fragen sollte. Schließlich müssen die Antworten dieser Fragen ja in irgendeiner Weise bildlich darstellen lassen. Letztendlich sind mir dann doch noch ein paar eingefallen und nachdem ich sie abgeschickt hatte, war ich sehr gespannt auf die Antworten, ähm, Bilder, die ich wohl erhalten würde.
Genug gequatscht. Hier ist das Ergebnis:




1. Was darf bei dir an einem normalen "Schreibtag" nicht fehlen?



2. Gab es etwas, was dich dazu inspiriert hat, Porta Inferna zu schreiben?



3. Hattest du Vorbilder für deine Protagonisten?



4. Wie gehst du mit schlechten Kritiken um?


5. Wer ist dein literarisches Vorbild?



6. Hattest du schon mal eine Schreibblockade? Wie bist du damit umgegangen?


7. Was machst du gerne, wenn du nicht am Schreiben bist?



8. Dein Abschiedswort, ähm Bild an/für deine Leser:



Gewinnspiel

Was wäre eine Blogtour, ohne ein Gewinnspiel? Natürlich habt ihr auch hier die Möglichkeit tolle Preise zu gewinnen und zwar handelt es sich hierbei um zwei Porta Inferna eBooks, sowie passende Lesezeichen. Das Einzige, was ihr dafür tun müsst, beantwortet mir einfach eine Frage und schon seid ihr im Lostopf.


Glaubt ihr an Himmel und Hölle? (Mit Begründung, bitte)


Teilnahmebedingungen:
  • Gewinnspielteilnahme ab 18 Jahren oder mit Erlaubnis der Erziehungsberechtigten
  • Versand innerhalb von Deutschland, Österreich und die Schweiz
  • Für Verlust auf dem Postweg wird keine Haftung übernommen
  • Adressermittlung erfolgt nur für das Gewinnspiel, die Adressen werden danach wieder gelöscht
  • Das Gewinnspiel läut bis 28.02. 23:59 Uhr. 
  • Die Gewinner haben nach der Bekanntgabe bis zum 06.03.2016 Zeit sich zu melden (sollte sich ein Gewinner nicht melden, wird neu ausgelost)
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, es erfolgt keine Barauszahlung des Gewinns


Morgen macht die Blogtour übrigens bei Kiki halt. Sie geht näher auf die entfallenen Szenen ein. Es bleibt also spannend. :)


Habt einen wundervollen Tag, ihr Lieben. ♥



3 Zitate

  1. Hallo und guten Tag,

    Hm, eigentlich eher wenig, sorry...aber der Körper zerfällt nach dem Tod...wer oder was soll dann mit noch in Himmel oder Hölle kommen.

    Aber gut letztliche eine schwierige Frage...

    LG..Karin..

    AntwortenLöschen
  2. Guten Abend,
    das war wirklich ein toller Beitrag. Wirklich eine klasse Idee.
    Ich glaube nicht an dieses Konstrukt von Himmel oder Hölle. Jedoch könnte ich mir vorstellen, dass es schon noch etwas anderes, nachdem Tod gibt. Aber Himmel und Hölle ist mir einfach zu gegensätzlich. Es hat etwas von gut oder böse und diese Gedanken sind mir zu einfach.;)
    Liebe Grüße Jeannine M.

    AntwortenLöschen

Hi! :)
Schön das du hier gelandet bist! Ich bin für Lob und Kritik sehr dankbar und freue mich über jeden einzelnen Kommentar.
Meine Antwort findest du gleich unter deinem Eintrag.

Vielen Dank, dass du bei mir warst. Ich hoffe, wir sehen uns wieder. :)