Meine Buchwoche #10
Viele Neuzugänge

06 März 2016 |


Ihr Lieben, ♥

diese Woche ist tatsächlich mal so ruhig gewesen, dass ich fast nichts zu berichten habe. Fast sage ich deshalb, weil mir eine Sache schon ziemlich am Herzen liegt und mich sogar ein bisschen runter zieht. Ich haue es jetzt einfach mal raus, auch auf die Gefahr hin, dass ihr das vielleicht lächerlich findet:
Wie ihr wisst, habe ich ja bereits im Januar mit dem Rauchen aufgehört. Es war hart, das war es wirklich, aber letztendlich habe ich durchgehalten und mich, um weiter eisern zu bleiben, auch hin und wieder mit Büchern belohnt. Klar hatte, bzw. habe ich auch ab und zu noch mal das Gefühl, ich könnte mir jetzt eine anstecken, aber dann denke ich ständig daran, wie hart die erste Woche der Entwöhnung war und ich bin sofort wieder "geheilt". Es ging mir sehr gut und das geht es mir auch eigentlich immer noch, aber jetzt kommt das große ABER: Aber ich habe zugenommen. Und zwar einiges. :( Ich weiß nicht, ob ihr euch dran erinnern könnt, dass ich im letzten Jahr elf Kilo abgenommen hatte und mich dabei so unfassbar wohl gefühlt habe und das, obwohl ich es echt nicht drauf angelegt hatte. Tja und nun habe ich fünf Kilo wieder drauf, weil mein Stoffwechsel total im A*sch ist. :( Ja ich weiß, dann lieber die Kilos drauf und sich dafür nicht mehr vollqualmen, aber es zieht mich trotzdem irgendwie runter. :(
Hat einer von euch zufällig Erfahrung darin, wann sich alles wieder eingependelt hat und die Kilos wieder purzeln? Ich hoffe echt, ich kriege jetzt nicht noch mehr wieder drauf. -.-



Drei Bücher in einer Woche sind mein Durchschnitt, den ich auch in dieser Woche wieder mal erreicht habe. Gerade habe ich auch erst bemerkt, dass meine Woche sehr Knaur.-lastig gewesen ist. Ein Buch war richtig, richtig gut und wurde auch bereits rezensiert. Die Nacht brennt werde ich noch rezensieren. Und Nur einen Traum entfernt konnte mich überzeugen, aber da der ET jetzt auf den August verlegt wurde, darf ich dazu leider noch nichts weiter preisgeben.
Ich habe übrigens in der letzten Woche mal ein paar Fotos geschossen und geschaut, wie sich diese in den Beiträgen machen. So wird es jetzt in der Buchwoche eigene Bilder geben und auch meine Rezensionen habe ich ein bisschen überarbeitet. Es gefällt mir so besser, was meint ihr?


Die letzte Woche gelesen:


                                                                               
    
Meine kurze Meinung:

Wir zwei und der Himmel dazwischen war mein Wochenhighlight. Es hat mich berührt, mich zum Weinen gebracht und mir von vorne bis hinten sehr gut gefallen. 5/5 [Rezension]
Nur einen Traum entfernt konnte mich ebenfalls überzeugen. Mehr darf ich dazu leider noch nicht sagen.
Die Nacht brennt war für mich leider eher ein Flop, denn es konnte mich nicht so richtig berühren und auch die Charaktere waren mir zu blass. Einzig der Plot und der Schreibstil konnten punkten. 3/5


Diese Woche neu im Regal:


Da es "ein paar mehr" Bücher sind, klickt euch doch einfach mal in mein Neuzugangsvideo. :)


Planung für (Buch)woche: #11:

Ihr werdet es vielleicht nicht glauben, aber ich habe mir so überhaupt gar nichts vorgenommen. :) Da ich in der letzten Zeit so fleißig bin, bin ich Blogtechnisch ziemlich up to date, was mich ja schon ein bisschen stolz macht. ;) Das Einzige, was ich neben meinen sonstigen alltäglichen Montags-Terminen vorhabe ist, zur Post zu gehen und das mysteriöse Paket abzuholen. Mal schauen, was sich darin befindet.


Und bei euch?
Wie war eure Buchwoche?
Habt ihr was Schönes geplant?




Habt einen wundervollen Abend, ihr Lieben. ♥




6 Zitate

  1. Hey, ich finde es klasse, dass du durch hälst mit dem Nicht-Rauchen :) Ich habe damit bisher keine Erfahrungen gemacht, was den Stoffwechsel und all das angeht und generell habe ich auch schon so genug Probleme mit meinem Gewicht :D Aber ich schätze, das pendelt sich in den nächsten Wochen wieder ein, sonst mach "einfach" ein wenig mehr Sport - das soll nicht gemein klingen, aber ich schätze, es liegt gerade einfach nur an dieser großen Veränderung :)
    Deine Bücher kenne ich gar nicht, aber schön, dass sie dir zumindest zum größten Teil gefallen haben :)
    Ich komme mit dem Lesen nur so halbwegs voran :D Ich habe gefühlt zehn Bücher begonnen zu lesen, aber keins reißt mich bisher so richtig mit.
    Liebst, Lara.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Keine Sorge Lara, ich habe es auch nicht als "Gemein" aufgefasst. :) Nur ich musste wirklich nie mehr Sport als unbedingt nötig machen und alles war gut. Klar, ich hatte nie Topmodelmaße, aber war doch immer im normalen Bereich. Das bin ich zwar immer noch, aber es nagt eben an mir, dass ich so viel abgenommen hatte und jetzt davon schon fast die Hälfte wieder drauf habe. -.-
      Ach, das ist ja Mist. :( Ich hoffe sehr, es ist nur eine kleine Leseflaute. Vielleicht solltest du dir einfach ein Buch zur Hand nehmen, welches du schon kennst und sehr gemocht hast? Oder eines, von einer Lieblingsautorin/Lieblingsautor, wo du dir sicher bist, sie/er wird dich nicht enttäuschen?
      Ich drücke dir ganz fest die Daumen, dass dich das nächste Buch wieder mitreißt. :)
      Hab einen schönen Abend.
      GlG
      Kitty ♥

      Löschen
  2. Hey :)
    Ich kenne das nur zu gut... ich war zwar nie Raucherin, aber der Umzug letzten Herbst hat mir nicht gut getan, seitdem habe ich 8kg zugenommen. Bin ein bisschen ratlos, was ich noch machen soll, weil ich einen regelrechten Hass gegen Sport habe... Also wenn du eine Lösung findest, immer her damit :D

    Auf Wir zwei und der Himmel dazwischen hat mich grad deine Rezi ein bisschen neugierig gemacht, ich werde das Buch mal im Auge behalten :)

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Au weia. Das kenne ich aber auch. Als ich damals bei meiner Mom ausgezogen bin, habe ich mich so einsam gefühlt, dass ich Trost im Essen gesucht habe, was natürlich total nach hinten losgegangen ist. Frag mich nicht mehr, wie ich es gemacht habe, aber damals habe ich das alles wieder abgenommen.
      Den Hass auf Sport kenne ich irgendwoher, und das, obwohl ich ihn ja zumindest einmal die Woche betätige. ;)
      Mach das, Liebes. Das Buch ist richtig, richtig toll. ♥
      GlG
      Kitty ♥

      Löschen
  3. Hey Kitty,
    als ich das Rauchen aufhörte, hab ich auch zugenommen.. frag mich aber net nach den Kilos, ich wieg mich nämlich net... (-;
    Alles was du zunimmst, geht auch wieder runter, wenn du dir keine Ersatzbefriedigung gesucht hast (sprich, Süßes, Chips oder sonstiges, also dein Ess- und oder Naschverhalten und Trinkverhalten seit dem Rauchenaufhören verändert hast.)
    Der Körper kann sogar ein Jahr(!) brauchen, je nach dem wie lang er mit Nikotin umgehen musste, bis er sich auf ein "Leben und Verstoffwechselung" ohne Nikotin eingestellt hat (und bis die Kilos ohne Zutun wie Sporteln usw. wieder schmelzen).
    Mach dich net verrückt wegen den Pfündchen, das machts nur schlimmer.
    Sch..drauf, dein Körper kriegt sich schon wieder ein. (-;
    Er muss schließlich auch durch den Nikotinverlust und sich daran gewöhnen daß nun ohne Qualm. ((-;
    Liebe Grüsse
    M.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lach* Ich habe mich auch ewig nicht gewogen, aber letztes Jahr habe ich wieder damit angefangen. Ich hätte es echt sein lassen sollen. ;)
      Vielen Dank für deine Rückmeldung. Jetzt bin ich ein bisschen beruhigter, denn einen Ersatz habe ich mir nicht wirklich gesucht. Jedenfalls esse ist nicht mehr als vorher, nur mein Kaugummikonsum ist drastisch angestiegen. ;) Aber dieser hat auch schon wieder nachgelassen. Ich hoffe sehr, dass es bei mir nicht bis zu einem Jahr dauert. *Angst* ;) Aber du hast schon Recht: Es gibt weitaus schlimmeres und jetzt, da ich es so weit geschafft habe, sollten mir die Pfunde echt egal sein. Ansonsten fühle ich mich nämlich so wohl, wie schon lange nicht mehr. :)
      GlG
      Kitty ♥

      Löschen

Hi! :)
Schön das du hier gelandet bist! Ich bin für Lob und Kritik sehr dankbar und freue mich über jeden einzelnen Kommentar.
Meine Antwort findest du gleich unter deinem Eintrag.

Vielen Dank, dass du bei mir warst. Ich hoffe, wir sehen uns wieder. :)