Rückblick September
Hallo Herbst!

04 Oktober 2017 |


Ihr Lieben,

wie schnell der Monat mal wieder um war ist nicht zu fassen. Nicht nur vom September mussten wir uns verabschieden, sondern auch gleichzeitig vom Sommer, insofern man es überhaupt so nennen kann. Aber ich will mich nicht beschweren, denn mir haben die vereinzelten heißen Tage echt schon gereicht. Ich habe bei heißem Wetter immer immens dicke Elefantenfüße bekommen. Sehr unangenehm kann ich euch sagen. Nun sind sie zwar auch noch sehr weit entfernt von "normal", aber zumindest ist jetzt endlich ein Ende in Sicht.

Besonders ärgerlich im September gewesen: Mein Tolino hat sich verabschiedet. :/ Er zeigt immer nur die traurige Batterie an, aber sonst tut sich gar nichts mehr. *seufz* Mal schauen, wann ich noch mal in den Genuss kommen werde einen zu besitzen. *heul* Mitleid bitte jetzt. ;)

Ich habe kaum gelesen und das, obwohl ich eigentlich jede Menge Zeit dafür habe. Das Problem ist, dass ich meinen Kopf nicht richtig frei bekomme. Mir schwirren zig Dinge im Kopf rum, die ich auf keinen Fall vergessen darf, was bei meiner Schwangerschaftsdemenz wirklich, wirklich schwierig ist. Zwar habe ich schon diverse Listen erstellt, so richtig beruhigt bin ich allerdings immer noch nicht.
Meine gelesenen Bücher sind fast ausschließlich Jugendbücher, was auch daran liegt, dass ich mich nicht so richtig konzentrieren kann. Da sind so locker, leichte Bücher genau das Richtige. Besonder "Mein Freund Pax" hat es mir im letzten Monat total angetan. Ein wundervolles Buch, was ich euch nur ans Herz legen kann. Ihr müsst es einfach lesen!


Gelesene Bücher:


Im letzten Monat habe ich auch mal wieder ein Buch abgebrochen, weil ich mit dem Schreibstil schon von Anfang an nicht zurechtgekommen bin. Ich habe mich jetzt endlich mal wieder dazu entschieden Bücher rigoros abzubrechen, wenn ich nicht reinkomme, oder sie mich irgendwie anders nicht überzeugen können. Warum soll ich hundert Seiten lesen, wenn ich nach zwanzig schon merke, dass es nichts mehr wird? So hat es also den ersten Band von "Dustlands" getroffen. Ja, die Geschichte interessiert mich schon, aber der Schreibstil ging einfach gar nicht. Zudem mag ich es überhaupt nicht, wenn keine direkte, sondern nur indirekte Rede stattfindet. Das verwirrt mich zusätzlich. Also habe ich es wieder zur Seite gelegt und mir ein anderes von meinem SuB genommen. (Der irgendwie gar nicht weniger wird :/ )

Eine wie Alaska fand ich okay, aber vom Hocker hat es mich bei weitem nicht gehauen. Ich befürchte, das ich für die Geschichte zu alt bin. [Wird vielleicht rezensiert]
Mein Freund Pax ist grandios! Ich habe schon lange nicht mehr so geweint, wie bei diesem tollen Buch! [Rezension folgt]
The Hate U give konnte mich überzeugen, hat allerdings auch ein paar Schwächen. Ich kann den Hype um dieses Buch absolut verstehen. [Rezension folgt]  
Sieben Tage voller Wunder hat mich sehr enttäuscht. Ich habe mich so drauf gefreut und dann zwang ich mich die Geschichte zu Ende zu lesen, weil ich so gelangweilt war. [Rezension]

Dustlands I hat mich schon auf den ersten Seiten absolut nicht überzeugen können. Da ich mit dem Schreibstil nicht zurechtgekommen bin, habe ich es schon nach wenigen Seiten abgebrochen. [Wird nicht rezensiert]




Top & Flop:


Mein Highlight ist "Mein Freund Pax", aber da habt ihr bei dem ganzen Lob da oben doch bestimmt schon geahnt, oder? Mein Flop ist, und es tut mir in der Seele weh, das sagen zu müssen, "Sieben Tage voller Wunder". Es konnte mich nicht mitreißen und zudem fühlten sich 240 Seiten wie 2400 Seiten an. Sehr langweilig, sehr vorhersehbar und sehr an den Haaren herbeigezogen.

Statistik:



SuB alt: 57
Neuzugänge: 6
Gelesene Bücher: 4
Gelesene Seiten: 1344
Wird gerade gelesen: 1
Abgebrochen: 1
Aussortiert: 0
SuB neu: 57


Vorschau Oktober:


Im Oktober werden mal wieder Rezensionen gepostet. Da hänge ich nämlich immer noch hinterher. Mittlerweile habe ich zwar ziemlich gut aufgeholt, weil ich auch nicht mehr jedes Buch rezensiere, dennoch müssen noch ein paar davon veröffentlicht werden. Glücklicherweise habe ich sie aber schon abgetippt. Da bin ich mittlerweile wieder ein bisschen besser organisiert.
Eigentlich möchte ich auch mal wieder irgendwas anderes schreiben. Einen Katzenjammer? Einen Book-Misery? Ich weiß es nicht. Mal ein bisschen Abwechslung in die ganzen Rezensionen bringen, aber so richtig will mir einfach nichts einfallen. Habt ihr vielleicht eine Idee, was ich gerne von mir lesen wollt? Habt ihr Fragen? Wünsche? Anregungen? Immer her damit! Ich bin für fast alles zu haben.
Im Oktober findet auch das "Fest" der Bücherwürmer statt: Die Frankfurter Buchmesse. Dieses Jahr erneut ohne mich. Mir ist die Entfernung einfach ein bisschen zu groß. Falls sich unser Bauchzwerg früher auf den Weg machen sollte, würde ich es nicht so witzig finden, dann zig Kilometer weit von unserem ausgewählten Krankenhaus entfernt zu sein. Aber bald ist ja auch wieder die Leipziger Buchmesse und wer weiß? Vielleicht bin ich im nächsten Jahr in Frankfurt ja mit von der Partie. Ich wünsche euch ganz viel Vergnügen! ☺


Und sonst?


Der September war ruhig und irgendwie auch ratzfatz um, oder was meint ihr? Kaum begonnen, schreibe ich jetzt schon wieder den Rückblick. Schon krass, wie schnell das geht.
Mittlerweile befinde ich mich so ziemlich in der Zielgeraden, was unseren kleinen Bauchzwerg angeht und ich kann euch sagen: Ich bin mega nervös, aber auch voller Freude darauf, ihn endlich bald in die Arme schließen zu können. Selbst Schreianfälle und vollgekackte Windeln schrecken mich kein bisschen ab. ;) Im Oktober werden wir uns im Krankenhaus für die Geburt anmelden. Ich weiß noch, wie ich im Juli den Termin gemacht habe. Und jetzt ist es schon so weit. Sagte ich schon krass?!
Das Kinderzimmer ist jetzt auch -endlich- fertig. Die Wand ist fertig, die Wiege aufgebaut und auch der ganze andere Kleinkram, der ewig viel Zeit in Anspruch genommen hat, ist fertig. Wir haben im September noch die letzten Erledigungen für den Bauchzwerg gemacht. Jetzt ist alles fertig. Und wir sind bereit. Mehr als bereit. ♥




Habt ihr etwas für den Oktober geplant?
Wie war euer September?





Habt einen wundervollen Tag, ihr Lieben. ♥



0 Zitate

Kommentar veröffentlichen

Hi! :)
Schön das du hier gelandet bist! Ich bin für Lob und Kritik sehr dankbar und freue mich über jeden einzelnen Kommentar.
Meine Antwort findest du gleich unter deinem Eintrag.

Spam und Kommentare, die allein zur Werbung dienen, werden kommentarlos gelöscht.

Vielen Dank, dass du bei mir warst. Ich hoffe, wir sehen uns wieder. :)